Politik

Mein Vater ging jeden Sonntag abstimmen, obwohl er nicht ausgesprochen politisch war. Dort, wo ich aufgewachsen bin, hörte ich manchmal bei den Diskussionen in der Stammbeiz mit. Dort wurde oft geschimpft und geflucht über die Politiker und Regierenden. So ist bei mir der Wunsch entstanden, selber etwas zu tun, anstatt zu fluchen, dass alles falsch läuft. Wir dürfen dankbar sein in unserer freiheitlichen Demokratie zu leben. Aber jeder Bürger sollte seine demokratischen Freiheiten auch wirklich ausüben. Es gibt genügend Länder, wo einen die freie Meinung ins Gefängnis bringt.

Ich habe eigentlich kein Vorbild, sowie andere Leute diesen oder jenen Politiker oder Popstars bewundern. Ich mache mir meine eigenen Gedanken und gehe meinen eigenen Weg. Meiner Einstellung entspricht die SVP recht gut. Bei der SVP Schwamendingen engagiere ich mich, in dem ich die Website des Vereins betreue. Wir treffen uns normalerweise alle 4 Wochen zum Stammtisch, doch jetzt läuft natürlich vieles online.